Rechtsanwaltskanzlei Kunze

Rechtsanwaltskanzlei Kunze

Wir betreuen und vertreten Privatpersonen, Freiberufler sowie kleine, mittelständische und große Unternehmen.

Gründung

Die Kanzlei wurde im Jahre 2003 in Bonn gegründet. Im Jahre 2011 erfolgte der Zusammenschluss zu einer Bürogemeinschaft mit Dr. Michael E. Kurth erfolgt ist, der vorrangig im Jugendstraf- und Internetrecht tätig ist.

Die Korrespondenzsprachen sind Deutsch und Englisch, Ihren Weg zu uns finden Sie hier.

Fachanwaltstitel

Die Berechtigung zum Führen des Titels Fachanwalt für Verkehrsrecht wird von der zuständigen Rechtsanwaltskammer verliehen.

Hierfür sind besondere theoretische und besondere praktische Erfahrungen auf dem Gebiet des Verkehrsrechts nachzuweisen. Zum Nachweis der theoretischen Erfahrung ist ein mindestens 120 Stunden dauernder Lehrgang zu absolvieren. Des Weiteren müssen drei schriftliche Klausuren bestanden werden. Der Nachweis der praktischen Erfahrung ist durch eine selbstständige Bearbeitung von mindestens 180 Fällen innerhalb von drei Jahren zu belegen. Der Titel Fachanwalt für Verkehrsrecht darf nur geführt werden, wenn jährlich eine Fort- / Weiterbildung i.H.v. mindestens 10 Zeitstunden nachgewiesen wird.

 

Über die Spezialisierung als Fachanwalt für Verkehrsrecht hinaus, ist Harald Kunze Vertrauensrechtsanwalt des Automobilclubs von Deutschland.

Mitgliedschaften:

                                                                        

Harald Kunze

Rechtsanwalt und Fachanwalt für Verkehrsrecht

 

Tel.: +49(0)228 - 318253

Fax: +49 (0)228-318257

 

E-Mail: kontakt@rechtsanwalt-kunze.de

 

Bürozeiten:

Montag bis Freitag 09:00-18:30

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© 2012- 2021 Harald Kunze, soweit nicht anders angegeben (Alle Rechte vorbehalten)